Univ.-Prof. Dr. Gerhard Igl

Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Sozialrecht; Geschäftsführender Vorstand des Instituts für Sozialrecht und Gesundheitsrecht der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Die wissenschaftliche Befassung in jüngerer Zeit bezieht sich schwerpunktmäßig auf das Gesundheitsrecht (hier insbesondere das Pflegerecht, das Beruferecht und das Recht der Qualitätserstellung; Gesundheitsrecht), das Recht der älteren Menschen, das europäische Sozialrecht (Kommentierungen zu den Familienleistungen, zur Sozialhilfe,zu den Ausbildungsbeihilfen) und das Recht der Gesundheitsberufe. Hinzuweisen ist auch auf den von Prof. Dr. Igl initiierten Dissertationsverbund „Innovatives Gesundheitsrecht“, der von der Robert Bosch Stiftung gefördert wird.

0

Warenkorb