Imagebildung in Arztpraxen

„Hier geht noch was!“
ISBN:
978-3-943001-15-0
Erschienen:
20.06.2014
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
264 Seiten

Preis:
39,90 

Beschreibung

Imagebildung in Arztpraxen — ein Thema, das bislang nur wenig niedergelassene Ärzte professionell angehen und das vielfach ohne Relevanz für den Praxisalltag gesehen wird. Dabei wird nicht bedacht, dass auch Praxen, die sich nicht um ihr Image kümmern, ein Image erhalten und daran gemessen werden — denn: Wer sich nicht aktiv darum bemüht, lässt zu, dass es von anderen geprägt wird.

Dem kann nur mit dem Aufbau eines systematischen Imagedesigns begegnet werden. Verständlich und praxisorientiert vermittelt der Autor das dafür benötigte Instrumentarium.

Das Handbuch bietet damit die optimale Grundlage, eine zeitgemäße, passgenaue und professionelle Imagebildung für jede Arztpraxis zu planen, zu entwickeln und systematisch aufzubauen. Sämtliche Checklisten, Fragebögen und andere Marketinghilfen stehen Ihnen zum Download und damit als Vorlage für Ihr individuelles Imagemanagement zur Verfügung.

Autor Klaus-Dieter Thill

(geb. 1957) arbeitete nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Köln zunächst im pharmazeutischen Marketing und Vertrieb. 1991 gründete er das Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS), das sich mit der Entwicklung und Umsetzung benchmarkinggestützter Optimierungslösungen für Kundengewinnung und -bindung in der Gesundheitswirtschaft beschäftigt. Neben seiner Tätigkeit als Institutsleiter verfasst er Fachpublikationen zu betriebswirtschaftlichen Themen für niedergelassene Ärzte und Klinikärzte.

Downloadbereich

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe

Das könnte Ihnen auch gefallen …