Dr. Christin Polzer-Baakes

ist seit 2013 im Landesinstitut für Arbeitsgestaltung NRW in der Arbeitsweltberichterstattung und zum Thema „Wandel der Arbeit“ tätig. Sie studierte an der Universität Duisburg-Essen Angewandte Kommunikations- und Medienwissenschaft (B. Sc., 2007) und Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft (M. Sc., 2009) mit den Schwerpunkten „Allgemeine und Kognitive Psychologie“ sowie „Sozialpsychologie: Kommunikation, Medien“ und wurde dort 2013 zur Dr. rer. nat promoviert. Während Ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit im Fachgebiet „Allgemeine Psychologie: Kognition“ an der Universität Duisburg-Essen (2009–2013) beschäftigte sie sich mit den Themen „Cybermobbing“, „Stress“ und „Websitegestaltung sowie -evaluation“.

(Autorenfoto © TobiasVollmer.de)

0

Warenkorb

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.