Dr. Kai Seiler

leitet im Landesinstitut für Arbeitsgestaltung NRW seit 2008 die Fachgruppe „Gesundheitsmanagement, psychosoziale Faktoren“ und seit 2014 die Stabsstelle „Transfer und Wissenschaft“. Seine Arbeitsgebiete sind u. a. arbeitsweltbezogenes Gesundheitsmanagement, Beschäftigungsfähigkeit und demografischer Wandel, psychische Belastungen und Coping sowie Politikberatung und Arbeitsweltberichterstattung. Er ist Mitglied in diversen fachlichen Landes- und Bundesgremien. Nach der Ausbildung und Tätigkeit als Bankkaufmann studierte er an der Bergischen Universität Wuppertal Psychologie (Diplom, 2001) mit den Schwerpunkten Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Klinische Psychologie, wo er 2003 ebenfalls zum Dr. rer. sec. promovierte. Zunächst war er von 2001 bis 2003 beim Institut für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Ergonomie e. V. (ASER) wissenschaftlich tätig. Von 2003 bis 2007 war er Programmleiter bei der Landesanstalt für Arbeitsschutz NRW. (Autorenfoto © TobiasVollmer.de)

0

Warenkorb

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.