Prof. Dr. Ursula Streckeisen

Soziologin; Studium an der J.W. Goethe-Universität Frankfurt/M. und an der Université René Descartes/Sorbonne Paris; Promotion und Habilitation an der Universität Bern; 2001 Professurvertretung an der Freien Universität Berlin; anschließend Professorin an der Pädagogischen Hochschule Bern bis zur Altersgrenze (2013); Tätigkeit als Privatdozentin an der Universität Bern; Mitglied der Leitungsgruppedes Nationalen Forschungsprogramms ‚Lebensende‘ des Schweizerischen Nationalfonds; assoziierte Forscherin der Pädagogischen Hochschule Bern; Arbeitsschwerpunkte: Professions- und Berufssoziologie, Medizin- und Gesundheitssoziologie, kultursoziologisch orientierte Bildungsforschung sowie Thanatosoziologie.

0

Warenkorb

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.