Karl Kälble

studierte Soziologie, Politik- und Erziehungswissenschaft an der Universität Freiburg. 2002 erhielt er das DFG-Forschungsstipendium zum Thema „Wandel und Professionalisierung der Gesundheitsberufe in Deutschland“ sowie den „Landeslehrpreis Baden-Württemberg, Fachhochschulen“ für ein gemeinsam entwickeltes und erprobtes Unterrichtsprojekt zur interdisziplinären Kooperation im Gesundheitswesen. Seit 2004 ist Karl Kälble Mitarbeiter der AHPGS Akkreditierung GmbH in Freiburg.

Von 2009 bis 2012 war er Mitglied im Projektbeirat des BMBF-Forschungsprojekts „Bestandsaufnahme der Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen im europäischen Vergleich“ (GesinE) an der Universität Halle-Wittenberg am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft.

0

Warenkorb

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.