Michael Rosentreter

Studium der Soziologie, Psychologie, Pädagogik sowie mittleren und neueren Geschichte in Köln und Utrecht, 2006/07 Mitarbeit am Wissenschaftlichen Institut der Ärzte Deutschlands (WIAD), 2009 bis 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der RWTH Aachen, Lehr- und Forschungsprojekte zur Patienten- und Arzneimittelsicherheit. Seit 2011 Honorardozent an verschiedenen Hochschulen und Bildungseinrichtungen zu Ethik, Geschichte der Gesundheitsberufe, Empirische Sozialforschung, Palliativpflege, interkulturelle Pflege. Seit 2018 ist Michael Rosentreter wissenschaftlicher Mitarbeiter der APOLLON Hochschule im Dekanat Pflege und Soziales.

0

Warenkorb