Angebot!

Fernstudium heute

Interprofessionelle Perspektiven
ISBN:
978-3-943001-90-7
Erschienen:
16.07.2024
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
216 Seiten

Preis:
Ursprünglicher Preis war: 29,90 €Aktueller Preis ist: 21,90 €.

Enthält 7% MwSt.
Lieferbar ab: 16. Juli 2024

Beschreibung

Das Fernstudium hat sich als essenzieller Bestandteil der modernen Bildungslandschaft etabliert und bietet insbesondere Berufstätigen die Möglichkeit, akademische Qualifikationen flexibel und praxisnah zu erwerben. In diesem Fachbuch präsentieren acht Absolventinnen der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft ihre fundierten Untersuchungen und praxisorientierten Lösungsansätze zu den vielfältigen Herausforderungen und Chancen, die das Fernstudium ermöglicht.

Die Publikation beleuchtet aus verschiedenen Blickwinkeln die besonderen Bedingungen und Bedürfnisse von Fernstudierenden. Die interprofessionellen Beiträge der Autorinnen kommen aus den Studiengängen der Gesundheitsökonomie, Psychologie, Prävention sowie Sozialen Arbeit und bieten wertvolle Erkenntnisse und praxisnahe Empfehlungen. Sie setzen sich u. a. mit der Bedeutung von Resilienz und Work-Life-Balance wie auch den psychischen Belastungen im Fernstudium auseinander und diskutieren des Weiteren soziale Konflikte in virtuellen Gruppenprojekten, die Rolle von Employer Branding in Zeiten des Fachkräftemangels und die Motive für den Konsum kognitiv stimulierender Substanzen bei Fernstudierenden.

Insgesamt vereint dieses Fachbuch theoretisches Wissen und praktische Erfahrungen aus dem Fernstudium. Es eignet sich gleichermaßen für Studierende, Studieninteressierte und Fachkräfte im Bildungswesen sowie für alle, die sich mit dem Thema Fernstudium beschäftigen und es aktiv mitgestalten möchten.

Autorin Nadine Bornschlegl

(geb. 1978) studierte Angewandte Psychologie (B. Sc.) an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen und arbeitet seitdem bei einem Bildungsträger in der Erwachsenenbildung im Vertrieb und der Bildungsberatung. Nebenberuflich studiert sie Psychologie mit dem Schwerpunkt Beratungspsychologie (M. Sc.) an der APOLLON Hochschule.

Autorin Yvonne Diana Dohmen

(geb. 1995) absolvierte nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Anschließend entschloss sie sich zum Fernstudium Angewandte Psychologie (B. Sc.) an der APOLLON Hochschule und absolvierte dieses von 2019 bis 2023. Parallel arbeitete sie im Recruitment, im Bankwesen sowie in der Kinder- und Jugendhilfe.

Autorin Britta Nordmann

arbeitete nach ihrer Ausbildung als Physiotherapeutin zunächst in verschiedenen physiotherapeutischen Praxen und einem Rehabilitationszentrum. Auf dem zweiten Bildungsweg erwarb sie die Fachhochschulreife und schloss daran im Jahr 2008 ein berufsbegleitendes Studium der Gesundheitsökonomie an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft an.

Autorin Manuela Marquardt

(geb. 1974) arbeitete nach ihrer Ausbildung als Kinderkrankenschwester im städtischen Klinikum Karlsruhe. Nach ihrem Studium der Informationstechnik (Dipl.-Ing.) in Stuttgart war sie bei der Firma STIHL beschäftigt, bevor sie zu dem gemeinnützigen Verein „Gemeinsam Glauben leben e. V.“ wechselte.

Autorin Jana Rother

(geb. 1966) lebt mit ihrer Familie im Erzgebirge. Als gelernte Bankkauffrau war sie 27 Jahre in der Finanzdienstleistung als Kundenbetreuerin, Dozentin und Führungsperson tätig. Bei der Arbeit mit Kunden, Mitarbeitenden und Teams entstand ihr Interesse für Psychologie. Im September 2021 schloss sie ihr Fernstudium der Angewandten Psychologie (B. Sc.) an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft ab.

Autorin Heike Viethen

(geb. 1985) arbeitete nach ihrer Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin bis 2013 bei verschiedenen Kinderintensivpflegediensten im Ruhrgebiet. Währenddessen schloss sie eine Fachweiterbildung in pädiatrischer außerklinischer Intensivpflege ab. Von 2013 bis 2015 arbeitete sie beim Fraunhofer Institut für Software- und Systemtechnik im Bereich Hospital Engineering als Werkstudierende. Nebenbei studierte sie von 2012 bis 2018 Präventions- und Gesundheitsmanagement (B. A.) an der APOLLON Hochschule.

Herausgeberin Prof. Dr. Johanne Pundt

studierte Soziologie, Ethnologie und Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin und hat 1995 an der Technischen Universität Berlin ein postgraduales Studium zum Master of Public Health abgeschlossen. Anschließend promovierte sie an der Technischen Universität Berlin. Weitere Expertise erwarb sie als Geschäftsführerin im Department der gesundheitswissenschaftlichen Fernstudiengänge an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld. Seit 2009 ist sie Dekanin des Fachbereichs Gesundheitswirtschaft und seit 2017 Präsidentin der APOLLON Hochschule.

Herausgeberin Birte Schöpke

(geb. 1977) arbeitete nach der Ausbildung zur Krankenschwester eineinhalb Jahre in einem Krankenhaus. Anschließend absolvierte sie 2007 ein Diplomstudium der Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Gesundheitsökonomie. Von 2007 bis 2015 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Vechta u. a. in den Projekten „Studie zu Ökonomischen Potenzialen und neuartigen Geschäftsmodellen im Bereich Altersgerechte Assistenzsysteme“ sowie „Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (GAL)“ tätig und hat die Ergebnisse sowohl national als auch international vorgestellt und publiziert.

Downloadbereich

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe

Das könnte Ihnen auch gefallen …