Grundlagen ethischen Handelns in der Sozialen Arbeit

ISBN:
978-3-943001-49-5
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
620 Seiten

Preis:

Sie können dieses Buch bis zum 14.05.2020 zum Subskriptionspreis von 43,90 € über unser Bestellformular vorbestellen.

Beschreibung

Mit dem vorliegenden Fachbuch gelingt es der Autorin Katherine Leith den Bogen zwischen den beiden Feldern Ethik und Soziale Arbeit zu spannen und auf innovative Weise über die wichtigsten Theorien und Konzepte zu informieren. Gleichzeitig wird Wissen in Form von Ethikmodellen und Fallbeispielen praxisnah aufbereitet und kann somit in besonders komplexen professionellen Situationen auf der Mikro-, Meso- und Makroebene als Orientierungshilfe herangezogen werden. Mithilfe von Merksätzen, Selbstüberprüfungsaufgaben und Zusammenfassungen kann das erworbene Wissen immer wieder selbstständig überprüft werden.

Dieses Fachbuch schafft es, relevante Handlungskonzepte der Sozialen Arbeit mit ethischen Maximen, Richtlinien und Entscheidungskriterien zu verbinden und auf die berufliche Verantwortung von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern hinzuweisen, ethische Strukturen und Vorgehensweisen zu schaffen.

Autorin Katherine Leith

Katherine H. Leith, Ph. D., LMSW (geb. 1962) ist seit Anfang 2004 als Dozentin für die Bereiche Soziale Arbeit und Öffentliches Gesundheitswesen und seit August 2006 als Direktorin für das Certificate of Graduate Studies in Aging an der Universität von South Carolina in den Vereinigten Staaten tätig. Zuvor studierte sie Soziale Arbeit und Public Health (Schwerpunkt Gesundheitsverwaltung). Zudem arbeitete sie ca. zehn Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Gesundheitswesen und -politik, wo sie in Zusammenarbeit mit öffentlichen Behörden im US-Staat South Carolina mehrere Projekte leitete. Vor und nach ihrer Hochschultätigkeit war sie viele Jahre als Sozialarbeiterin (case manager), sowohl im öffentlichen Dienst als auch im privaten Bereich, tätig. Zuletzt arbeitete sie als leitende Sozialarbeiterin in der Forensischen Abteilung, South Carolina Department of Mental Health.

Das könnte Ihnen auch gefallen …